KOSMETIK NATÜRLICH

Information

Seit 8. März 2021 dürfen körpernahe Dienstleistungen wieder

durchgeführt werden, die jedoch an den aktuellen Inzidenzwert des

Landkreises SHA gekoppelt sind. Es gelten folgende Grenzwerte:

Über 100: keine Behandlungen erlaubt!

100 – 50: Behandlungen erlaubt, Kundinnen und Kosmetikerin tragen

eine medizinische Maske bzw FFP2-Maske und Kundin muss einen

tagesaktuellen negativen Corona-Test vorweisen können.

Unter 50: Behandlungen erlaubt, medizinische Maske bzw. FFP2 tragen,

Corona-Test nicht erforderlich.

Inwieweit das Studio für Behandlungen nach dem aktuellen

Inzidenzwert geöffnet ist, können Sie gerne bei mir erfragen.

HYGIENEVORSCHRIFTEN CORONA

Beachten Sie bitte während der „Corona-Zeit“ folgende

Hygienemaßnahmen und Verhaltensregeln bei Ihrem Besuch in

meinem Studio:

Bitte kommen Sie nach Terminvereinbarung pünktlich zu Ihrem Termin.

Bitte kommen Sie immer mit einer medizinischen Maske bzw FFP2-Maske

zum Termin. Sollte der Inzidenzwert im Landkreis SHA zwischen 50-100

liegen, ist außerdem ein tagesaktueller negativer Corona-Test erforderlich.

Beim Betreten meiner Räumlichkeiten ist eine Händedesinfektion notwendig.

Kommen Sie bitte ohne Begleitperson zur Behandlung; wenn erforderlich,

lassen Sie sich an die Tür bringen und wieder abholen.

Bitte halten Sie sich an die empfohlene Husten-/Nies-Etikette.

Bei geringsten Krankheitssymptomen oder wenn Sie unter Quarantäne

stehen, dürfen Sie leider nicht ins Studio kommen. Dazu bitte unbedingt

telefonisch den Termin – auch kurzfristig – verschieben.

Ihren Besuch in meinem Studio muss ich zur Verfolgung von Infektionsketten

dokumentieren.

Die Einzelheiten sind auf dem entsprechenden Formular ersichtlich.

Ich bedanke mich für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe.

Unter Einhaltung der angegebenen Vorschriften besteht meine Aufgabe

darin, sämtliche Maßnahmen durchzuführen, die vom Gesundheitsamt

angeordnet werden. Dazu gehören zu den bisherigen

Hygienevorschriften:

das permanente Tragen einer medizinischen Maske / FFP2 und zusätzlich ein

Gesichtsvisier bzw. eine mobile Plexiglasscheibe sobald ich unter den 1,5 m

vorgeschriebenen Mindestabstand bei der Kosmetikbehandlung komme;

das gute Durchlüften der Räume vor und nach jeder Kundin, ggf. auch

zwischendurch;

ein Behandlungsvlies auf der Liege, das nach jeder Kundin komplett

ausgetauscht wird;

desinfizierte Gesichtskompressen (UV-Kompressen-Wärmer);

das Tragen von Einmalhandschuhen;

Desinfizieren der Kontaktflächen nach jeder Kundin (einschl. Türklingelknopf,

Kugelschreiber, Kartenlesegerät…)

täglich desinfizierende Raumreinigung.

Alle Maßnahmen werden entsprechend den aktuell gültigen Vorschriften neu

angepasst.

Stand: 08. März 2021

Hygieneregeln gültig ab 08. März 2021

Hygieneregeln gültig ab 08. März 2021

das permanente Tragen einer

medizinischen Maske / FFP2 und

zusätzlich ein Gesichtsvisier bzw.

eine mobile Plexiglasscheibe sobald

ich unter den 1,5 m

vorgeschriebenen Mindestabstand

bei der Kosmetikbehandlung

komme;

das gute Durchlüften der Räume vor

und nach jeder Kundin, ggf. auch

zwischendurch;

ein Behandlungsvlies auf der Liege,

das nach jeder Kundin komplett

ausgetauscht wird;

desinfizierte Gesichtskompressen

(UV-Kompressen-Wärmer);

das Tragen von Einmalhandschuhen;

Desinfizieren der Kontaktflächen

nach jeder Kundin (einschl.

Türklingelknopf, Kugelschreiber,

Kartenlesegerät…)

täglich desinfizierende

Raumreinigung.

Alle Maßnahmen werden entsprechend

den aktuell gültigen Vorschriften neu

angepasst.

Stand: 08. März 2021

KOSMETIK NATÜRLICH

Information

Seit 8. März 2021 dürfen körpernahe

Dienstleistungen wieder durchgeführt

werden, die jedoch an den aktuellen

Inzidenzwert des Landkreises SHA

gekoppelt sind. Es gelten folgende

Grenzwerte:

Über 100: keine Behandlungen erlaubt!

100 – 50: Behandlungen erlaubt,

Kundinnen und Kosmetikerin tragen

eine medizinische Maske bzw FFP2-

Maske und Kundin muss einen

tagesaktuellen negativen Corona-Test

vorweisen können.

Unter 50: Behandlungen erlaubt,

medizinische Maske bzw. FFP2 tragen,

Corona-Test nicht erforderlich.

Inwieweit das Studio für

Behandlungen nach dem aktuellen

Inzidenzwert geöffnet ist, können Sie

gerne bei mir erfragen.

HYGIENEVORSCHRIFTEN CORONA

Beachten Sie bitte während der

„Corona-Zeit“ folgende

Hygienemaßnahmen und

Verhaltensregeln bei Ihrem Besuch in

meinem Studio:

Bitte kommen Sie nach

Terminvereinbarung pünktlich zu Ihrem

Termin.

Bitte kommen Sie immer mit einer

medizinischen Maske bzw FFP2-Maske

zum Termin. Sollte der Inzidenzwert im

Landkreis SHA zwischen 50-100 liegen, ist

außerdem ein tagesaktueller negativer

Corona-Test erforderlich.

Beim Betreten meiner Räumlichkeiten ist

eine Händedesinfektion notwendig.

Kommen Sie bitte ohne Begleitperson zur

Behandlung; wenn erforderlich, lassen

Sie sich an die Tür bringen und wieder

abholen.

Bitte halten Sie sich an die empfohlene

Husten-/Nies-Etikette.

Bei geringsten Krankheitssymptomen

oder wenn Sie unter Quarantäne stehen,

dürfen Sie leider nicht ins Studio

kommen. Dazu bitte unbedingt

telefonisch den Termin – auch kurzfristig

– verschieben.

Ihren Besuch in meinem Studio muss ich

zur Verfolgung von Infektionsketten

dokumentieren.

Die Einzelheiten sind auf dem

entsprechenden Formular ersichtlich.

Ich bedanke mich für Ihr Verständnis und

Ihre Mithilfe.

Unter Einhaltung der angegebenen

Vorschriften besteht meine Aufgabe

darin, sämtliche Maßnahmen

durchzuführen, die vom

Gesundheitsamt angeordnet werden.

Dazu gehören zu den bisherigen

Hygienevorschriften:

KOSMETIK NATÜRLICH

Information

Seit 8. März 2021 dürfen körpernahe Dienstleistungen wieder

durchgeführt werden, die jedoch an den aktuellen Inzidenzwert

des Landkreises SHA gekoppelt sind. Es gelten folgende

Grenzwerte:

Über 100: keine Behandlungen erlaubt!

100 – 50: Behandlungen erlaubt, Kundinnen und Kosmetikerin

tragen eine medizinische Maske bzw FFP2-Maske und Kundin

muss einen tagesaktuellen negativen Corona-Test vorweisen

können.

Unter 50: Behandlungen erlaubt, medizinische Maske bzw. FFP2

tragen, Corona-Test nicht erforderlich.

Inwieweit das Studio für Behandlungen nach dem aktuellen

Inzidenzwert geöffnet ist, können Sie gerne bei mir erfragen.

HYGIENEVORSCHRIFTEN CORONA

Beachten Sie bitte während der „Corona-Zeit“ folgende

Hygienemaßnahmen und Verhaltensregeln bei Ihrem Besuch in

meinem Studio:

Bitte kommen Sie nach Terminvereinbarung pünktlich zu Ihrem

Termin.

Bitte kommen Sie immer mit einer medizinischen Maske bzw FFP2-

Maske zum Termin. Sollte der Inzidenzwert im Landkreis SHA

zwischen 50-100 liegen, ist außerdem ein tagesaktueller negativer

Corona-Test erforderlich.

Beim Betreten meiner Räumlichkeiten ist eine Händedesinfektion

notwendig.

Kommen Sie bitte ohne Begleitperson zur Behandlung; wenn

erforderlich, lassen Sie sich an die Tür bringen und wieder abholen.

Bitte halten Sie sich an die empfohlene Husten-/Nies-Etikette.

Bei geringsten Krankheitssymptomen oder wenn Sie unter

Quarantäne stehen, dürfen Sie leider nicht ins Studio kommen. Dazu

bitte unbedingt telefonisch den Termin – auch kurzfristig –

verschieben.

Ihren Besuch in meinem Studio muss ich zur Verfolgung von

Infektionsketten dokumentieren.

Die Einzelheiten sind auf dem entsprechenden Formular ersichtlich.

Ich bedanke mich für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe.

Unter Einhaltung der angegebenen Vorschriften besteht meine

Aufgabe darin, sämtliche Maßnahmen durchzuführen, die vom

Gesundheitsamt angeordnet werden. Dazu gehören zu den

bisherigen Hygienevorschriften:

das permanente Tragen einer medizinischen Maske / FFP2 und

zusätzlich ein Gesichtsvisier bzw. eine mobile Plexiglasscheibe sobald

ich unter den 1,5 m vorgeschriebenen Mindestabstand bei der

Kosmetikbehandlung komme;

das gute Durchlüften der Räume vor und nach jeder Kundin, ggf. auch

zwischendurch;

ein Behandlungsvlies auf der Liege, das nach jeder Kundin komplett

ausgetauscht wird;

desinfizierte Gesichtskompressen (UV-Kompressen-Wärmer);

das Tragen von Einmalhandschuhen;

Desinfizieren der Kontaktflächen nach jeder Kundin (einschl.

Türklingelknopf, Kugelschreiber, Kartenlesegerät…)

täglich desinfizierende Raumreinigung.

Alle Maßnahmen werden entsprechend den aktuell gültigen

Vorschriften neu angepasst.

Stand: 08. März 2021

Hygieneregeln gültig ab 08. März 2021